1. Symposium für evolutionäre Gesundheit

 

Symposium 2018"Gesundheit liegt in deiner Hand"

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Therapeutinnen und Therapeuten, Gesundheitsinteressierte und Partner!

Es ist geschafft - das Programm für unser „1.Symposium für evolutionäre Gesundheit“ ist fertig und richtet sich an alle Menschen die auf natürliche Art genesen und gesund bleiben möchten.

Ich finde es ist uns eine interessante Themenauswahl gelungen. Top-Referenten aus der Medizin sowie aus der Naturheilkunde konnten für unser Symposium gewonnen werden.

Unser Ziel ist es, viele verschiedene Bereiche zum Thema ganzheitlicher Gesundheit vorzustellen und unterschiedliche Zugänge und neue Wege aufzuzeigen.

In unserer modernen Welt haben wir viele Dinge erschaffen, welche uns das Leben erleichtern, allerdings sind wir zur selben Zeit an einem Punkt angelangt der für unsere Gesundheit fatale Folgen hat. Keine Zeit für Bewegung, emotionaler Stress, Umweltgifte und Überfluss an moderner und denaturierter Ernährung bringen jeden Organismus an seine Grenzen.

Medizinisch werden primär Symptome und weniger die Ursachen einer Erkrankung behandelt. Mangelnde Kenntnisse in der Ausbildung über Ernährung und vor allem Mitochondrien prägen die spätere Behandlung – Symptome statt Ursachen.

Die angewandte Psycho-Neuro-Immunologie sieht den Menschen als Ganzes und setzt dort an, wo der Organismus ursprünglich aus dem Gleichgewicht gebracht wurde. Körper, Geist und Seele müssen wieder in Einklang gebracht werden um gesund zu werden. Die Anwendung von Mikronährstoffen, Heilpflanzen sind ein evidenter Teil der angewandten Psycho-Neuro-Immunologie und stellen den Fokus beim ersten Symposium dar.

Darum ist es mir persönlich sehr wichtig, viele wissenschaftliche Informationen aus den unterschiedlichen Bereichen für alle Menschen zugänglich zu machen, damit Sie Eigenverantwortung für Ihre Gesundheit übernehmen können.

„Gesundheit liegt in Deiner Hand“

Auf Euer Kommen freut sich
Markus Stark & Team

 

Hier können Sie den Folder zum Symposium herunterladen.

 

PROGRAMM   REFERENTINNEN   ANMELDUNG

 

TERMIN

28. und 29. September 2018


VERANSTALTUNGSORT

Stift St. Georgen am Längsee
Schloßallee 6
9313 St. Georgen am Längsee
www.stift-stgeorgen.at


KOSTEN

Standardpreis/ Person
€ 298,00  |  Frühbucher € 248,00

Partnerpreis/ Person
€ 248,00  |  Frühbucher € 198,00 - Partnerpreis gilt nur für bereits registrierte Partner (z.B. Therapeuten, Ärzte, Apotheker) der Dr. Stark GmbH!

Frühbucherpreise gültig bis 15. Juni 2018

Oben genannte Preise verstehen sich pro Person, inkl. 20% MwSt. und beinhalten:

  • Eintritt zum Symposium inklusive Vorträge und Workshopangebot
    am 28. und 29. September 2018
  • Verpflegung in den Kaffee- und Mittagspausen


ANMELDUNG

Anmeldungen zum Symposium sind ausschließlich online möglich und werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens bearbeitet.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 170 Personen
Anmeldeschluss: 14. September 2018

BITTE BEACHTEN:

Das Vortragsangebot richtet sich an alle TeilnehmerInnen. Aus den jeweils 4 parallel laufenden Workshops (siehe Programm) sind Sie aufgefordert, sich für Ihren Wunschworkshop anzumelden. Aufgrund der unterschiedlichen Raumgrößen und somit limitierten Workshop-Teilnehmerzahlen, werden auch diese Anmeldungen nach der
Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.


FRAGEN

Sollten Sie Fragen haben steht Ihnen Frau Tina Friehs gerne zur Verfügung:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder +43 680 2077073


ÜBERNACHTEN

Sollten Sie eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, empfehlen wir folgende Unterkünfte:

Stift St. Georgen am Längsee
www.stift-stgeorgen.at

Familienhotel Fasching (Entfernung 3 Gehminuten)
www.nfasching.cc

Otwinushof (Entfernung 7 Gehminuten)
Tel.: +43 4213 2477

Hotel-Pension Seehof (Entfernung 5 Autominuten)
www.hotel-seehof.at

Leber & Darm Regenerationswoche

InhouseSEMINAR oder VORTRAG

 

Buchen Sie ein exklusives Tagesseminar oder einen exklusiven Kurzvortrag für Ihre Mitarbeiter

 

„Gesundheitsförderung MitarbeiterInnen“

 

Basis für alle Seminare & Vorträge bildet die klinische Psycho-Neuro-Immunologie (kPNI)

Ebenso spielen Ernährung, Bewegung und die Unterstützung durch körpereigene Substanzen wie Vitamine, Mineralien, Fette und Spurenelemente eine wichtige Rolle, um die Selbstheilungskräfte zu stärken. Nicht die Genetik entscheidet über Wohlbefinden und ganzheitliche Gesundheit, sondern die Epigenetik, also unser Lebensstil bestimmt unseren körperlichen Zustand.

 

Netzwerk Mensch

Stress wird immer mehr zur „Volkskrankheit“ quer durch alle Berufsschichten. Nach ExpertenInnenschätzungen sind mindestens die Hälfte aller Krankenstandstage stressbedingt.

Ziel ist es, Ihnen eine Basis für eine Gesunderhaltung durch Veränderung Ihres Lebensstils (Ernährung, Bewegung, Stressabbau, etc.) zu vermitteln.

Der Seminarinhalt kann individuell auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt werden.

Schicken Sie uns jetzt Ihre Anfrage! Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

 

Unverbindliche Anfrage